• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
TitelseiteNeuigkeiten und ReiseartikelDas chinesische Neujahrsfest

Das chinesische Neujahrsfest

02 January, 2018  |  aktualisiert: 16 April, 2019
Alle Beiträge ansehen

Chinesisches Neujahr in Peking

Wenn ein neues Jahr vor der Tür steht, wird deutlich, welches Jahr auf die Chinesen wartet. Die Läden strotzen nur so vor Gegenständen, die das Tierzeichen des kommenden Jahres darstellen. Heuer – 2019 – ist das Jahr des Schweins.

In den meterlangen Regalen stapeln sich unzählige Dekorationen, die die Chinesen traditionsgemäß an die Türe hängen. Wenn das Neujahr naht, hängen die Chinesen Dekorationen auf, die das Zeichen 福(fú) symbolisieren, was so viel bedeutet wie Glück.

Die Schlüsselwörter für das Neujahrsfest der Chinesen lauten Familie, Feiern und Feuerwerk.

Zeitrechnung & ein wenig Geschichte

Lampen

Das chinesische Neujahrsfest findet zum Jahreswechsel statt – genau wie in Deutschland.

Aber trotzdem unterscheidet sich das chinesische Neujahrsfest stark von dem, das wir kennen.

Es beginnt schon damit, dass die Zeitrechnung der Chinesen anders ist als unsere. Obwohl die Chinesen wie wir im Jahre 2019 leben, leben sie außerdem auch im Jahre 4717.

Unser Zeitalter wird ab der Geburt Jesu gerechnet, während das Zeitalter der Chinesen auf der Grundlage des chinesischen Kalenders von Kaiser Huangdi errechnet wird. Eine Legende besagt, dass Huangdi der Erfinder des Mond-Sonnenkalenders ist. Die chinesische Zeitrechnung beginnt mit dem ersten Rechnungsjahr von Huangdi, nämlich 2698 v. Chr.

Das Neujahrsfest wird auf Chinesisch 春节 (chūnjié) – Frühlingsfestival – genannt.

Wann findet das chinesische Neujahrsfest statt?

Hahn-lampen

Im Gegensatz zu unserem Neujahr wechselt das Datum für das chinesische Neujahrsfest von Jahr zu Jahr. Das Neujahrsfest findet aber immer im Zeitraum zwischen dem 21. Januar und dem 20. Februar statt.

Das Neujahrsfest wird auf der Grundlage des chinesischen Mondkalenders errechnet. Daher fällt das chinesische Neujahrsfest auch nicht auf unseren Jahreswechsel.

2020 findet das chinesische Neujahrsfest am 25. Januar statt (das Jahr der Ratte).

Ein neues Jahr beginnt, das chinesische Sternzeichen wechselt vom Jahr des Schweins in das Jahr der Ratte. Die Neujahrsfeier dauert 15 Tage. Das Fest beginnt bei Neumond und hört erst mit dem darauffolgenden Vollmond auf.

Welche Traditionen gibt es?

Rote Kuverts

Während in Deutschland die Ansprache der Bundeskanzlerin, Feuerwerk und Alkohol zu den Traditionen gehören, unterscheiden sich die Traditionen der Chinesen stark davon.

In Deutschland ist das Neujahrsfest ein Fest der Freunde. In China ist es ein Familienfest.

Das Neujahrsfest ist ein Fest der Familie

Die Chinesen reisen viele Kilometer weit, um zu ihrer Familie zu gelangen. Die Anzahl an Reisenden im ganzen Land ist an keinem Tag höher. Sie ist so groß, dass diese Reiseaktivität der Chinesen als die größte Völkerwanderung der Welt bezeichnet wird.

Beim Neujahrsfest versammelt sich die Familie bei einem Festessen. In Nordchina werden traditionell Teigtaschen gegessen, während die Chinesen im Süden klebrige Reiskuchen essen. An diesem Abend werden 8 Gerichte serviert, denn die 8 bedeutet Glück.

Traditionsgemäß schenken die Eltern ihren Kindern rote Kuverts mit Geld. Die Eltern selbst erhalten Kuverts in derselben Farbe von ihren Arbeitgebern.

Das Feuerwerk ist ein wichtiger Teil der Feierlichkeiten

Pulver

Nachdem sich die ganze Familie getroffen und gut gegessen hat, nachdem rote Kuverts ausgetauscht worden sind, ist das Feuerwerk ein wichtiger Punkt der Neujahrsfeierlichkeiten.

Um böse Geister zu vertreiben und das neue Jahr zu feiern, zünden die Chinesen Knaller und Feuerwerk.

Nach dem luxuriösen Essen beginnt der lustige Teil des Festes. Beinahe alle Chinesen schießen am Neujahrsabend mit Knallern. Während bunte Gemälde den dunklen Himmel erstrahlen lassen, hört man laute Knalle, während die Raketen bündelweise abgefeuert werden.

Die nächsten 15 Tage wird das neue Jahr gefeiert und mit einem Laternenfest abgeschlossen. Die Chinesen hängen Laternen vor ihr Zuhause.

Drei faszinierende Fakten rund um das chinesische Neujahrsfest

Rote Lampen

  • Die Chinesen glauben daran, dass das Tierkreiszeichen ausschlaggebend dafür ist, welche Person man wird. Im Jahr des Drachen – das nächste Mal im Jahr 2024 – steigt die Geburtenrate mit rund 5 % in Gebieten wie China, Hong Kong und Taiwan.
  • Das chinesische Neujahrsfest ist für 20% der Weltbevölkerung eine Feierlichkeit, in China die wichtigste. Die Bevölkerung vieler asiatischer Länder erhält zwischen einem und vier Tagen Urlaub. Die Schulen in China sind einen Monat lang geschlossen.
  • Rund 90% der Feuerwerkskörper der Welt werden in China produziert. In der Stunde vor Mitternacht am chinesischen Neujahrsabend werden mehr Feuerwerkskörper gezündet als zu jeder anderen Stunde des Jahres und mehr als an jedem anderen Ort auf der Welt.

Wenn Sie zu der Zeit in China sind, in der das Neujahrsfest gefeiert wird, werden Sie zweifelsohne die laute und bunte Neujahrsfeier miterleben.

新年快乐 (Xīnnián kuàilè), ein gutes neues chinesisches Jahr wünschen wir Ihnen.

Asiatours.de – Asien aus Leidenschaft!

Wir verwenden Cookies für Statistiken und zielgerichtetes Marketing bei Dritten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.
Lesen Sie mehr darüber hier.

Wir präsentieren das neue Design auf Asiatours.de

Wir haben seit Ihrem letzten Besuch ein neues Design erhalten. Unsere Reisen aber sind gleich geblieben.