• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
TitelseiteNeuigkeiten und ReiseartikelWann ist die beste Reisezeit für die Malediven?

Wann ist die beste Reisezeit für die Malediven?

05 March, 2019
Alle Beiträge ansehen

Strand

Die Malediven sind ein fantastisches Reiseziel.

Sie können hier Urlaub voller Luxus machen und sich das ganze Jahr über an den wunderschönen kreideweißen Sandstränden mit kristallklarem Wasser entspannen.

Aber zu welchem Zeitpunkt besucht man die Malediven am besten?

Lesen Sie nachstehend mehr über das Klima der Malediven und finden Sie hier heraus, wann die beste Reisezeit für die Malediven ist.

ACHTUNG: Dieser Guide stellt nur einen Anhaltspunkt dar.

Klima der Malediven

Palme

Die Malediven liegen rund 1.000 Kilometer von der Küste Sri Lankas entfernt, direkt am Äquator. Das Klima ist deshalb hier tropisch.

Die Tagestemperatur beträgt das ganze Jahr über 28-30 Grad, nachts sind die Temperaturen einige Grad kühler, und die Wassertemperatur fällt nie unter 28 Grad. Ein Besuch auf den Malediven ist daher das ganze Jahr über herrlich.

Das Klima der Malediven wird von den beiden Monsunen Iruvai und Hulhangu beeinflusst, durch die Trocken- und Regenzeit auf den Malediven entstehen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Malediven von Norden nach Süden über ein Gebiet von 800 km erstrecken, sodass das Wetter an einigen Orten unterschiedlich sein kann.

Die Trockenzeit auf den Malediven: Dezember – April

Teufelsrochen Malediven

Die Trockenzeit dauert normalerweise von Dezember bis April. Sie entsteht durch den Monsun Iruvai, der von Nordosten über die Malediven fegt.

Während der Trockenzeit fällt weniger Regen als in den restlichen Monaten des Jahres. Die Luftfeuchtigkeit ist niedrig. In dieser Zeit gibt es viele sonnige Stunden, bis zu 10 Stunden am Tag. Wenn Sie also gerne sonnenbaden und die wunderschönen Sandstrände der Malediven mit den wogenden Palmen genießen möchten, ist die Trockenzeit wahrscheinlich perfekt für Sie.

In der Trockenzeit gibt es auch gute Tauch- und Schnorchelgelegenheiten an den Korallenriffen rund um die Inselgruppe, da die Sicht im Wasser gut ist. Dort können Sie Meeresschildkröten, Ammenhaie und tropische Fische sehen.

Bitte beachten Sie, dass die Trockenzeit im Dezember beginnt, wo es statistisch gesehen noch immer relativ viel regnet. Der Regen fällt aber normalerweise zu Beginn des Monats.

Die Trockenzeit auf den Malediven bedeutet:

  • Warme Temperaturen zwischen 28 und 30 Grad
  • Niedrige Luftfeuchtigkeit
  • Viele Sonnenstunden, bis zu 10 Stunden pro Tag
  • Gute Sicht im Wasser, fantastische Tauch- und Schnorchelerlebnisse
  • Hochsaison, was auch höhere Preise bedeuten kann

Die Regenzeit auf den Malediven: Mai – November

Malediven

Die Regenzeit auf den Malediven dauert von Mai bis November.

Die Regenzeit auf den Malediven entsteht durch den Südwest-Monsun, auch Hulhangu genannt. Durch den Monsun gibt es starke, aber häufig kurze tropische Regenschauer. Der Regen fällt meistens am Abend oder um die Mittagszeit und wird rasch wieder von der Sonne abgelöst. Die Luftfeuchtigkeit ist etwas höher in der Regenzeit, aber das macht nichts, denn es weht stets eine leichte Brise durchs Haar.

Obwohl Regenzeit ist, ist es warm. Die Temperatur klettert auf rund 30 Grad, genau wie in der Trockenzeit. Sie können darüber hinaus mit 6 bis 8 Sonnenstunden pro Tag rechnen. Ein Urlaub auf den Malediven ist in der Regensaison natürlich etwas günstiger als während der restlichen Monate.

In der Regenzeit kommen mehr Ammenhaie zur Küste, welche Taucher mit ein wenig Glück beobachten können. Die Sicht im Wasser ist nicht so gut wie in der Trockenzeit, da die Strömung im Wasser um die Malediven schwächer ist in der Regenzeit. Wenn Sie gerne die gigantischen Teufelsrochen sehen möchten, sollten Sie zwischen Juni und Oktober reisen.

Die Regenzeit auf den Malediven bedeutet:

  • Warme Temperaturen zwischen 28 und 30 Grad
  • Schnorcheln und tauchen mit Rochen, evtl. mit Ammenhaien
  • Hohe Luftfeuchtigkeit
  • Tropische Regenschauer, abgelöst von Sonne
  • 6-8 Sonnenstunden pro Tag
  • Nebensaison, was auch billigere Preise bedeuten kann

Möchten Sie die weißen Sandstrände der Malediven erleben?

Die Malediven bieten das ganze Jahr über fantastische Stranderlebnisse. Die Malediven sind außerdem ein fantastischer Abschluss für eine Reise nach Sri Lanka.

Sehen Sie nachstehend unsere Malediven-Reisen ein:

Wenn Sie unsicher sind, wann die beste Reisezeit für die Malediven ist, nehmen Sie bitte mit unseren Reiseberatern Kontakt auf, die sich darauf freuen, Ihnen behilflich sein zu dürfen.

Achtung: Der oben angeführte Guide über das Klima auf den Malediven stellt lediglich einen Anhaltspunkt dar. Sehen Sie stets die Wettervorhersage vor Ihrer Reise ein und kontaktieren Sie unsere Reiseberater, wenn Sie sich unsicher sind, wann Sie reisen sollten.

Asiatours.de – Asien aus Leidenschaft!

Wir verwenden Cookies für Statistiken und zielgerichtetes Marketing bei Dritten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.
Lesen Sie mehr darüber hier.

Wir präsentieren das neue Design auf Asiatours.de

Wir haben seit Ihrem letzten Besuch ein neues Design erhalten. Unsere Reisen aber sind gleich geblieben.