• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein

Winterreisen in Asien

16 July, 2019
Alle Beiträge ansehen

Koh Rong

Wohin soll Ihr nächster Winterurlaub gehen?

Asien hat viele großartige Winterurlaubsdestinationen zu bieten – ganz egal, ob Sie Hitze und Sonne im Winter mögen oder nicht.

Wir haben einige asiatische Destinationen ausgewählt, die für einen Besuch im Winter, im Januar oder Februar, bestens geeignet sind.

Kambodscha im Januar und Februar

Angkor Wat

Bei einer Winterreise nach Kambodscha können Sie mit blauem Himmel und angenehmen Temperaturen rechnen. Im Januar und Februar ist nämlich Trockenzeit.

Kambodscha ist im Vergleich zu den Nachbarländern ein relativ kleines Land. Die Größe des Landes hat aber keine Bedeutung für die großartigen Erlebnisse, die Sie hier machen können.

Besuchen Sie z. B. die beliebteste Sehenswürdigkeit Kambodschas, Angkor Wat, das im UNESCO-geschützten Gebiet Angkor liegt – einer riesigen gut 400 km² großen Ruinenstadt in einem der wichtigsten archäologischen Gebiete Südostasiens. Bei einem Besuch im faszinierenden Gebiet von Angkor kann man sich ganz leicht in der Geschichte Kambodschas verlieren.

Kambodscha ist besonders berühmt für den Fluss Mekong, dem siebtlängsten Fluss Asiens. Der Fluss fließt durch 6 Länder, darunter auch Kambodscha, und haucht einem riesigen Gebiet Leben ein. Im Mekongdelta gibt es ein wirklich fantastisches Pflanzen- und Tierreich. Sie können mit etwas Glück z. B. die seltenen Irawadidelfine sehen. Sie sind dunkelgrau-blau, haben eine runde Stirn und einen kurzen Schnabel.

Beende Sie die Winterreise in Kambodscha mit einem entspannten Badeurlaub. Reisen Sie z. B. zur Küstenstadt Kep, einer historischen Stadt mit unzähligen Erlebnissen. Einfach den Stecker zu ziehen, am herrlichen Sandstrand zu entspannen, sich in die Geschichte der Stadt zu vertiefen und die leckeren Gerichte Keps zu kosten, ist einfach fantastisch. Oder Sie besuchen die tropische Insel Koh Rong, die zum Entspannen an herrlich kreideweißen Stränden und zum Baden im kristallklaren Wasser einlädt. Ein fantastischer Ort, um die warmen Temperaturen an den letzten Urlaubstagen zu genießen.

Machen Sie Winterurlaub in Kambodscha:

Vietnam im Januar und Februar

Mekong

Im Januar und Februar ist Trockenzeit in Vietnam, weshalb das Land eine fantastische Destination für eine Winterreise ist.

In Vietnam gibt es große Unterschiede bei der Witterung zwischen Norden und Süden, da sich Vietnam über zwei Klimazonen erstreckt. In Nordvietnam kann es während dieser Monate kühl sein, im Süden Vietnams hingegen herrschen moderate, angenehme Temperaturen.

Und in Südvietnam gibt es außerdem unzählige Kulturerlebnisse.

Besuchen Sie z. B. das hektische Großstadtleben in Ho-Chi-Minh-Stadt, erkunden Sie die Straßen der Stadt und lernen Sie die Kultur hautnah kennen. In Vietnam sollten Sie sich außerdem auf keinen Fall die vietnamesische Küche entgehen lassen, die ein Erlebnis an sich ist.

Unbedingt sehen müssen Sie auch die fantastische grüne Natur Vietnams, die Sie z. B. im Mekongdelta bestaunen können. Im Delta ist die Landschaft wirklich fantastisch und abwechslungsreich. Es gibt u. a. Kokosnussplantagen und Reisfelder, unglaubliche Sandstrände und Nationalparks. Der Fluss Mekong im Delta ist für die Vietnamesen unglaublich wichtig. Er haucht nicht nur Tieren, Pflanzen und der vietnamesischen Landwirtschaft Leben ein, sondern steht auch im Alltag im Mittelpunkt. Erleben Sie, wie das hektische Leben der Vietnamesen auf dem Wasser aussieht, wenn Häuser, Boote und Märkte einfach schwimmen.

Beenden Sie die Reise mit ein wenig Sonne im Winter, z. B. in Phu Quoc, der größten Insel Vietnams und einem exotischen Zufluchtsort im Süden. Dort können Sie sich an den wunderschönen goldenen Palmenstränden mit Aussicht auf das kristallklare Wasser entspannen, bevor der Winterurlaub vorbei ist und Sie wieder nach Hause reisen.

Machen Sie Winterurlaub in Vietnam:

Thailand im Januar und Februar

Thailand - Koh Ngai

Der Winter ist ein wirklich guter Zeitpunkt für eine Reise nach Thailand, wenn Sie von trockenem Wetter und viel Sonnenschein träumen. Im Januar und Februar erleben Sie im Großteil von Thailand herrlich warme Temperaturen.

Thailand ist riesig, weshalb man auch hier so viele verschiedene Dinge erleben kann, ganz egal, ob Ihr Urlaub Kulturerlebnisse oder Dösen am Strand beinhalten soll.

Besuchen Sie z. B. Bangkok und das pulsierende Stadtleben von Chiang Mai sowie die vielen Plätze und heiligen Tempel. In diesen Städten erleben Sie die thailändische Kultur hautnah, wobei Sie sich auch die thailändische Küche nicht entgehen lassen sollten.

In Thailand wird drei Mal jährlich der Jahreswechsel gefeiert – zwei Feiern sind am Ende/Anfang des Jahres. Zuerst findet das Neujahrsfest am 31. Dezember statt. An diesem Tag ist es u. a. Tradition, Laternen aufsteigen zu lassen, die ein wunderschönes Lichtermeer am Himmel erzeugen. Das chinesische Neujahr wird von vielen Thailändern mit chinesischen Wurzeln im Januar oder Februar gefeiert. Ein festliches Ereignis, bei dem sich die Bewohner in Rot kleiden und bei Paraden, Feuerwerk und anderen Festen versammeln. Und nicht zuletzt gibt es noch das thailändische Neujahrsfest oder Wasserfestival, das Sie bei einer Reise im April erleben können.

Wenn Sie lieber ganz ruhig und gemütlich Urlaub machen, hat der Süden Thailands wunderschöne Inseln und fantastische Strände zu bieten. Dort können Sie den Urlaub in gemächlichem Tempo genießen und erleben, dass Winter in Thailand auch Wärme und Badeurlaub bedeutet.

Machen Sie Winterurlaub in Thailand:

Sri Lanka im Januar und Februar

Yala Nationalpark

Wenn Sie im Winter Sonne tanken und jede Menge fantastische Erlebnisse machen möchten, dann machen Sie doch Winterurlaub in Sri Lanka.

Das Wetter in Sri Lanka ist je nach Gebiet, in dem Sie sich befinden, sehr unterschiedlich.

Erleben Sie z. B. die Geschichte Sri Lankas hautnah und besuchen Sie die vielen Tempel und historischen Städte. Mehrere Orte gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe, z. B. der Löwenfelsen Sigiriya, Die Grottentempel in Dambulla, die alte Hauptstadt Kandy, das Hochland von Sri Lanka und das Fort in Galle.

Wenn Sie lieber etwas entschleunigen möchten, bietet Sri Lanka außerdem wunderschöne goldene Sandstrände, die zu einem Badeurlaub und langen Tagen am Strand einladen. In den Wintermonaten empfiehlt sich eine Rundreise mit abschließendem Badeurlaub in Mirissa oder Hikkaduwa (im Südwesten und Westen Sri Lankas), da dort in diesen Monaten Trockenzeit ist.

Sri Lanka ist darüber hinaus ein fantastischer Ort, um das asiatische Tierreich kennenzulernen. In der Trockenzeit fällt der Wasserspiegel. Die Tiere versammeln sich daher um die verbleibenden Wasserlöcher. Die Trockenzeit ist daher eine besonders gute Zeit, um nach den Tieren Ausschau zu halten. In den verschiedenen Nationalparks gibt es wunderschöne Natur und einen einzigartigen Tierbestand. Sie können u. a. Elefanten, Elche und Rieseneichhörnchen bestaunen. Wenn Sie Glück haben, entdecken Sie vielleicht sogar einen scheuen Leoparden.

Kombinieren Sie Ihre Reise nach Sri Lanka mit den Malediven, auf denen ebenfalls während dieser Zeit Trockenzeit ist. Dort steht nichts anderes auf dem Programm, als die Wärme zu genießen, ins Wasser zu tauchen und sich in luxuriöser Umgebung zu entspannen.

Machen Sie Winterurlaub in Sri Lanka:

Buchen Sie den Winterurlaub rechtzeitig

Zu Beginn des Jahres – besonders im Januar – ist an vielen asiatischen Destinationen Hochsaison. Buchen Sie daher unbedingt rechtzeitig, wenn Sie wissen, wohin Sie gerne reisen möchten.

Wenn Sie unsicher sind, welche Reise Sie wählen sollten, können Sie jederzeit gerne unsere Reiseberater kontaktieren, die sich darauf freuen, Ihnen behilflich sein zu dürfen.

Asiatours.de – Asien aus Leidenschaft!

Wir verwenden Cookies für Statistiken und zielgerichtetes Marketing bei Dritten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.
Lesen Sie mehr darüber hier.

Wir präsentieren das neue Design auf Asiatours.de

Wir haben seit Ihrem letzten Besuch ein neues Design erhalten. Unsere Reisen aber sind gleich geblieben.