+49 (0) 4193 809 45 14 | Mo - Fr 9 - 16
TitelseiteOst- und Südostasien-ReisenIndonesienBali, Insel der Götter
Bali, Indonesien | 15 Tage:

Rundreise - Bali, Insel der Götter

BEST-PREIS GARANTIEKleingruppenreise  – garantierte Abreise.

Höhepunkte dieser Reise:

Ubud, Tempel Tirta Empul, Gunung Kawi, Tempel Besakih, Tenganan, Kerta Gosa, Batur-Vulkan und Kratersee, sightseeing in Ubud per Fahrrad, Bratan-See und Tempel Ulun Danu, die Zwillingsseen Tamblingan und Buyan, Bali Nationalpark, Schnorchelausflug vor der Insel Menjangan, Pupuan Reisterrassen, Sanur.

Folgendes ist in der Reise enthalten:

  • Hin- und Rückflug von Deutschland nach Denpasar
  • 12 Übernachtungen in 3- und 4-Sternehotels
  • Deutschsprachiger Guide bei Ausflügen und Transfers (außer bei der Fahrrad- und Trekkingtour)
  • 12 x Frühstück
  • 2 x Lunch (5. und 8. Tag)
  • Fahrten in klimatisiertem Pkw oder Kleinbus
  • Rund um die Uhr besetztes Notruftelefon während der Reise
  • Garantie: Die Reise findet unabhängig von der Zahl der Teilnehmer statt
  • Der Badeurlaub in Sanur kann verlängert werden

Die folgende Ausflugspakete sind inklusive:

  • Tirta Empul-Tempel bei Tampaksiring
  • Kunsthandwerkerdörfer bei Ubud
  • Fahrradtour von Kintamani nach Ubud mit englischsprachigem Guide
  • Fahrt in den Osten von Bali nach Besakih, Tenganan und Kerta Gosa
  • Der Obst- und Gewürzmarkt bei Bedugul
  • Der Bratan-See und der Ulun Danu-Tempe, Munduk
  • 3-stündige Trekkingtour im Nationalpark Bali und Schnorcheltour an der Küste der Insel Menjangan mit englischsprachigem Guide
  • Reisterrassen von Pupuan
  • Sämtliche Kosten und Gebühren sind im Preis enthalten
Zuschlag für Einzelzimmer: 565 €
Rabatt für Kinder unter 12 Jahre
Rabatt bei größeren Gruppen

Das erwartet Sie:

In vielerlei Hinsicht ist Bali die Insel der Götter, in deren Tempeln die Menschen in traditionellen Gewändern den Göttern ihre Opfergaben bringen. Die Umgebung ist atemberaubend schön. Üppige Vegetation, vulkanische Landschaft, Berge und tiefe Täler. Ganz Bali ist von türkisblauem Meer umgeben, an dem sich schöne Strände und herrliche Tauchgebiete säumen. Auf dieser 15-tägigen Reise werden Sie Balis Künstlerstadt Ubud kennenlernen, eine Fahrradtour auf kleinen Wegen am Vulkan Batur unternehmen, den kaum bekannten Nationalpark im Nordwesten der Insel entdecken, eine herrliche Schnorcheltour am Riff der Insel Mejangan unternehmen, die weltberühmten Reisfelder bei Pupuan erleben, die schönen Tempel und die Strände bei Sanru kennenlernen.

Reiseprogramm
Klicken Sie auf ein Bild, um die Großansicht zu sehen
Tag 1: Flug von Deutschland
Tag 1: Flug von Deutschland

Abreise vom Flughafen Ihrer Wahl in Deutschland (mit Zwischenlandungen).

Tag 2: Ankunft auf Bali
Tag 2: Ankunft auf Bali

Bei Ankunft im Flughafen von Bali erhalten Sie zunächst ein Visum und holen dann Ihr Gepäck ab. In der Ankunftshalle wartet ein Guide mit einem Schild von Asiatours auf Sie, der Sie zu Ihrem Hotel in Ubud bringt, in dem Sie die kommenden 5 Nächte verbringen. Nach der Ankunft steht der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Die Kleinstadt Ubud liegt im Hochland, rund eine Autostunde vom Flughafen in der Hauptstadt Denpasar entfernt. Wegen der vielen Kunsthandwerker zählt sie zum kulturellen Mittelpunkt von Bali. Ubud liegt umgeben von grünbewachsenen Bergen, die von tiefen Tälern und Klüften unterbrochen werden. Hinter den Häusern sind vielerorts die traditionellen Reisterrassen zu sehen.

Übernachtung Champlung Sari 

Tag 3: Sightseeing in und um Ubud
Tag 3: Sightseeing in und um Ubud

Nach dem Frühstück machen Sie sich zu den Sehenswürdigkeiten auf. Zuerst geht es zum Tirta Empul-Tempel bei Tampaksiring, der an 12 heiligen Quellen liegt. Täglich legen die Einheimischen Opfergaben im Tempel ab und baden im heiligen Wasser. Im Hindutempel hinterlassen auch Sie mit Ihrem Guide eine kleine Opfergabe, und Ihre Reise und Ihr Urlaub auf Bali werden gesegnet. Danach besuchen Sie die alten Königsgräber von Gunung Kawi, die noch aus der Zeit stammen, als Bali ein selbstständiges Königreich war.

Anschließend fahren Sie zu zwei oder drei der vielen Kunsthandwerkerdörfer am Rand von Ubud, die sich jeweils auf bestimmte Handwerksbereiche spezialisiert haben. In Mas arbeiten die Holzschnitzer, in Batubulan die Steinmetze, in Celuk die Silberschmiede usw.

Das Sightseeing endet mit einem Spaziergang im Affenwald von Ubud.

Übernachtung Champlung Sari 

Tag 4: Rundfahrt im Osten von Bali
Tag 4: Rundfahrt im Osten von Bali

Heute werden Sie die Kultur im Osten der Insel Bali entdecken. Als erstes Anlaufziel steht der Tempel Pura Besakih auf dem Programm, der das bedeutendste hinduistische Heiligtum von Indonesien ist.

Von dort fahren Sie zum Bergdorf Tenganan, das vom Volk der Bali Aga bewohnt ist, den Ureinwohnern der Insel Bali. Das Dorf ist auch für seine nach besonderer Webtechnik hergestellten Stoffe bekannt, die Sie dort kaufen können.

Als letztes steht ein Besuch des alten Gerichtsgebäudes Kerta Gosa in Klungkung auf dem Programm, das von Wasser umgeben ist. Die Decken des offenen Gebäudes sind mit Bildern verziert, die das Leben nach dem Tod von Menschen zeigt, die sich zu Lebzeiten auf der Erde etwas haben zu Schulden kommen lassen.

Gegen Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück.

Übernachtung Champlung Sari 

Tag 5: Rundfahrt auf dem Fahrrad
Tag 5: Rundfahrt auf dem Fahrrad

Ihr Guide holt Sie mit dem Auto ab und fährt Sie in das Dorf Kintamani, um die spektakuläre Panoramaaussicht über den aktiven Vulkan Batur und den Kratersee zu bestaunen. Dort beginnt auch die Fahrradtour, die vor allem bergab führt, entlang an Reisfeldern und durch kleine Dörfer. Sie machen unterwegs beispielsweise Halt bei einem landwirtschaftlichen Betrieb, wo die vielen traditionellen Kräuter, Gewürzpflanzen, Gemüse, tropische Früchte und der Edelkaffee Luwak angebaut werden. Um die ungewöhnliche Aussicht zu genießen, legen Sie auch viele Pausen an Reisfeldern, an einem Banyan-Baum, oder an einem Dorftempel ein und Sie besuchen das Haus einer balinesischen Familie.

Auf dieser Tour, fernab der touristischen Hauptverkehrswege, lernen Sie Bali von seiner unbekannten Seite kennen. Während der ganzen Radtour werden Sie von einem Fahrzeug begleitet, das Sie dann auch zum Hotel bringen kann, wenn die Kräfte schwinden.

An diesem Tag ist Lunch in einem Restaurant inmitten der Reisfelder inbegriffen. Am Nachmittag sind Sie wieder zurück in Ubud, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht.

Übernachtung Champlung Sari 

Tag 6: Ubud
Tag 6: Ubud

Der Tag steht zur freien Verfügung. Sie können die kleine Stadt auf eigene Faust entdecken. Zu empfehlen sind z. B. die Galerien und Museen, die indonesische Gegenwartskunst zeigen.

Sie können aber auch folgende Ausflüge machen (nicht im Reisepreis inbegriffen):

Übernachtung Champlung Sari 

Tag 7: Ubud – Pemuteran
Tag 7: Ubud – Pemuteran

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Nordwesten der Insel Bali. Auf dieser relativ langen Fahrt kommen Sie an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei. Sie besuchen den Obst- und Gewürzmarkt in Bedugul, machen Rast am Bratan-See, einem Kratersee, an dem die Tempelanlage Ulun Danu liegt.

Später kommen Sie an den Zwillingsseen Tamblingan und Buyan vorbei und gelangen über die Panoramastraße zum Aussichtspunkt bei Munduk. Sie fahren nach Lovina und von dort entlang der Küste zum beschaulichen und ruhigen Dorf Pemuteran, das gleich am Nationalpark liegt.

Übernachtung Adi Assri Resort 

Tag 8: Ausflug in den Bali Nationalpark und Schorcheltour vor der Insel Menjangan
Tag 8: Ausflug in den Bali Nationalpark und Schorcheltour vor der Insel Menjangan

Zu den Höhepunkten der Reise zählt der heutige Ausflug in den Bali Nationalpark und die Schnorcheltour vor der Insel Menjangan.

Sie beginnen mit einer ca. 3-stündigen Wanderung. Es handelt sich um eine einfache Strecke, die jeder mit durchschnittlicher Kondition bewältigen kann. Geführt werden Sie von einem Parkranger, der unterwegs Wissenswertes zu berichten weiß. Im Nationalpark lebt der vom Aussterben bedrohten Balistar. Dabei handelt es sich um eine endemische Art, die leider bei Vogelsammlern weltweit eine beliebte Beute ist und auf dem Schwarzmarkt für mehrere tausend Dollar verkauft wird. Im Park bemüht man sich, seinen natürlichen Lebensraum zu schützen und den Bestand wilder Balistare durch Zucht und Aussetzen gezüchteter Vögel zu unterstützen. Der Ranger wird unterwegs Tierspuren erläutern und Sie zu Schmetterlingen, Rehen, Reptilien, Vögeln oder den großen Rudeln von Affen führen. Bei scheuen Wildtieren muss man aber leider damit rechnen, dass man sie nicht immer zu Gesicht bekommt.

Nach der Wanderung wird eine Lunch-Pause eingelegt (mitgebrachtes Proviant). Danach gelangen Sie auf einem Boot zum weltberühmten Riff der Insel Menjangan. Das Riff ist bei Tauchern und Schnorchlern sehr beliebt, und Sie werden von einem Guide im Wasser zu den besonderen Fischen, Schalentieren und Korallen geführt. Schnorchelausrüstung und ein rustikales Lunchpaket sind im Preis inbegriffen.

Gegen Ende des Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück.

Übernachtung Adi Assri Resort 

Tag 9: Pemuteran
Tag 9: Pemuteran

An diesem Tag können Sie das Frühstück in aller Ruhe im Hotel genießen. Da der Tag zur freien Verfügung steht, bietet es sich an, anschließend die Angebote des Hotels zu nutzen. Es gibt ein Swimmingpool, man kann sich massieren lassen oder eine Wellness-Behandlung genießen.

Sie haben die Möglichkeit, folgende Ausflüge zu buchen:

Übernachtung Adi Assri Resort 

Tag 10: Pemuteran – Sanur
Tag 10: Pemuteran – Sanur

Nach dem Frühstück ist es Zeit, von dieser schönen Seite Balis Abschied zu nehmen.

Auf Sie warten jetzt erholsame Tage am Strand von Sanur. Auf der Fahrt dorthin fahren Sie durch eine abwechslungsreiche Landschaft, durch Berge, Täler und Dörfer. Auf kleinen Straßen, auf die sich nur sehr wenige Touristen verirren. Einer der Höhepunkte ist die Strecke bei Pupuan, wo die historischen Reisterrassen immer noch bewirtschaftet werden.

Am Nachmittag checken Sie im Hotel in Sanur ein, in dem Sie die kommenden vier Nächte verbringen.

Übernachtung Parigata Resorts and Spa 

Upgrade-Optionen:

Tage 11-13: Badeurlaub in Sanur
Tage 11-13: Badeurlaub in Sanur

Die Tage stehen zur freien Verfügung. Sie können am Pool des Resorts entspannen, die Stadt erkunden, einer Tempelzeremonie beiwohnen, echten Java-Kaffee in einem Straßencafé genießen, sich im Wellness-Bereich des Hotels verwöhnen lassen oder im Schatten der Palmen ein Buch lesen. Die Möglichkeiten sind zahllos.

Übernachtung Parigata Resorts and Spa 

Upgrade-Optionen:

Tag 14: Bali – Deutschland
Tag 14: Bali – Deutschland

Sie werden zum Flughafen in Denpasar gebracht, von wo Sie mit Zwischenlandungen nach Deutschland fliegen.

Tag 15: Deutschland
Tag 15: Deutschland

Nach einem schönen Urlaub landen Sie wieder in Deutschland.

Kombinieren Sie Ihre Reise mit
5 Tage/4 Nächte | Badeurlaubverlängerung in Gili Trawangan
5 Tage/4 Nächte | Badeurlaubverlängerung in Gili Trawangan

Preis:
Pro Person im Doppelzimmer: + € 420
Pro Kind unter 12 Jahren: + € 420
Einzelzimmerzuschlag: + € 235

Wenn die Reise mit einem Aufenthalt auf einer perfekten Paradiesinsel enden soll, empfehlen wir die Insel Gili Trawangan. Gili Trawangan ist eine der drei Gili-Inseln, die beliebteste. Auf der Insel fahren keine Autos, man muss sich zu Fuß, auf dem Fahrrad oder mit einem Pferdewagen auf der Insel fortbewegen. Am Tag herrscht hier entspannte Inselatmosphäre, am Abend tolle Stimmung und Fröhlichkeit in den vielen kleinen Restaurants und Bars auf der Insel. Die Tage verbringt man an den langen weißen Stränden oder im klaren Wasser. Gili hat einen Ruf als einer der besten Tauchplätze in ganz Indonesien.

Diese Tour wird nicht deutschsprachig begleitet. 

Bitte beachten Sie, dass Sie bei dieser Verlängerung 3 Nächte auf Gili Trawangan und 1 Nacht in Sanur verbringen.

Übernachtung Aston Sunset Beach Resort

5 Tage/4 Nächte | Erleben Sie die Komodo-Inseln und das westliche Flores
5 Tage/4 Nächte | Erleben Sie die Komodo-Inseln und das westliche Flores

Preis:
Pro Person im Doppelzimmer: + € 820
Einzelzimmerzuschlag (für zwei oder mehr Reisende): + € 155
Einzelzimmerzuschlag (ein Reisender): + € 455

Die Komodo-Inseln sind die Heimat der großen Komodowarane, die nach den Inseln benannt worden sind. Der Komodowaran ist gegenwärtig die größte Echse der Welt. Er kann bis zu 3 Meter lang werden und wiegt bis zu 165 kg. Trotz seiner enormen Größe kann er sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h bewegen. Erst ist ein Fleischfresser, aggressiv, und seine Jagdtechnik ist relativ brutal. Trotzdem steht ein Besuch bei den Komodowaranen auf der Wunschliste von vielen Reisenden. Man sieht schließlich nicht jeden Tag die größte Echse der Welt, die auf den Inseln gut 10 Millionen Jahre überlebt hat! Außer den Komodowaranen trifft man auf den Inseln auch auf Büffel, Wildschweine, Rehe, Makis, Papageien und auf Natur, die wunderschön und barsch zugleich wirkt. Das Wasser ist kristallklar, das Meer voller bunter Fische und Korallen. Die Inseln bilden einen Nationalpark und befinden sich auf der UNESCO-Liste für bewahrenswerte Natur.

Die Reise ist eine Kombination aus einer etwas primitiven Mini-Kreuzfahrt, u. a. zu der Insel Rinca und nach Komodo selbst, sowie aus einem Hotelaufenthalt in einem tollen 4-Sterne-Hotel inklusive Besuch des westlichen Teils der Insel Flores.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei dieser Verlängerung 1 Natcht auf einem Schiff, 2 Nächte auf Flores und 1 Nacht in Sanur verbringen.

Diese Tour wird mit einem englischsprachigem Guide durchgeführt. 

Diese Tour ist nicht für Kinder unter 12 Jahren buchbar.

Übernachtung Kajüte am Schiff bei den Komodo-Inseln / The Jayakarta Suites

Buchungsanfrage
Weitere Informationen
HABEN SIE FRAGEN?

Kontaktieren Sie unsere Experten:
+49 (0) 4193 809 45 14
info@asiatours.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr | 09.00 – 16.00 Uhr

Trustpilot

Buchungsanfrage

Newsletter

Hier können Sie den Newsletter abonnieren