• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
TitelseiteFührung durch das Geisha-Viertel Gion
Führung durch das Geisha-Viertel Gion

Der Guide holt Sie im Hotel ab und gemeinsam erkunden Sie das Geisha-Viertel Gion. Kioto ist die Stadt Japans mit den meisten aktiven Geisha-Vierteln, wo mehr als 200 Geishas arbeiten. Gion ist das bekannteste Viertel und eines der wenigen verbliebenen Geisha-Viertel mit eigener Schule. Der Guide erklärt unterwegs die verfeinerte Kultur, für die die Geishas stehen.

Tatsächlich ist der Begriff der „Geisha“ heute in Japan aufgrund der früheren Prostitution, die vor mehr als 100 Jahren stattfand, negativ besetzt. Heute werden sie als Meikos und Geikkos bezeichnet. Meikos gehen von ihrem 15. Lebensjahr in die Lehre, bis sie 21 sind. Während der Lehre wohnen sie bei ihrer Hausmutter und werden in Poesie, Gesang, Musik, Konversation, Teezeremonie und vielen anderen ausgebildet. Nach sechs Jahren haben sie ausgelernt, sind selbstständig und erhalten den Titel „Geikko“.

Wenn Sie durch die gemütlichen Gassen schlendern, können Sie beobachten, wie die Geikkos in schönen Kimonos von einem Teehaus zum anderen eilen.

Nach einer interessanten Tour begleitet Sie der Guide zurück zum Hotel.

Wir empfehlen Ihnen, dass der Ausflug bereits zu Hause, entweder bereits bei der Buchung oder spätestens 3 Wochen vor der Abreise, gebucht wird, wenn Sie sicher sein möchten, dass Sie einen Platz bekommen.

Preis:
Pro Person:  € 162

Zuletzt gesehene Reisen

Unsere beliebtesten Reisen
Viele Gäste haben gebucht

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher und für Sie relevant zu machen, sowie für Sie interessante Anzeigen zu schalten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.

Sie können auch Cookies ablehnen, indem Sie hier klicken. Wir verwenden ein Cookie, um Ihre Entscheidung gegen Cookies zu speichern.

Lesen Sie mehr darüber hier.