• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
TitelseiteRuinenstadt Polonnaruwa
Ruinenstadt Polonnaruwa

Die Ruinenstadt Polonnaruwa ist zu Recht auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste gelandet. Die Stadt wurde 1070 nach Anuradhapura Hauptstadt. Ende des 12. Jahrhunderts erkannte der emporstrebende König, Parākramabāhu I, dass Wasser einfach zum Leben notwendig ist. Er veranlasste den Bau eines umfangreichen und intelligenten Bewässerungssystems, sodass die Felder und Grundstücke Zugang zu Wasser hatten und keinerlei Regenwasser verloren ging. Handel und Landwirtschaft florierten, die Stadt wuchs. 1284 wurde die Hauptstadt erneut verlegt – dieses Mal nach Dambadeniya – und Polonnaruwas mächtige Gebäude wurden rasch vom Dschungel verschluckt. Einige der großen Sehenswürdigkeiten in der Stadt sind heute natürlich der große künstlich angelegte See, die alten Bewässerungskanäle und die vielen Ruinen, die in diesem Gebiet verstreut sind.

Dauer: ca. 5-6 Stunden

Diesen Ausflug müssen wir rechtzeitig vor Abreise buchen.

Preis:
Pro Person:  € 30

Zuletzt gesehene Reisen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher und für Sie relevant zu machen, sowie für Sie interessante Anzeigen zu schalten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.

Sie können auch Cookies ablehnen, indem Sie hier klicken. Wir verwenden ein Cookie, um Ihre Entscheidung gegen Cookies zu speichern.

Lesen Sie mehr darüber hier.