• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
12 Tage

Familienurlaub in Vietnam

Familienfreundliche Reise mit wenigen Hotels, eine Minikreuzfahrt in der Halong-Bucht, die Goldene Brücke, der Vergnügungspark Ba Na Hill Bergstation und der Badeurlaub in der Küstenstadt Hoi An.

Wir unterstützen die Entwicklung der Nachhaltigkeit. Für jede Reise, die Sie bei uns buchen, pflanzen wir 10 Bäume. Lesen Sie hier mehr.

Familienurlaub in Vietnam Familienurlaub in Vietnam
12 Tage

Familienurlaub in Vietnam

Familienfreundliche Reise mit wenigen Hotels, eine Minikreuzfahrt in der Halong-Bucht, die Goldene Brücke, der Vergnügungspark Ba Na Hill Bergstation und der Badeurlaub in der Küstenstadt Hoi An.

Wir unterstützen die Entwicklung der Nachhaltigkeit. Für jede Reise, die Sie bei uns buchen, pflanzen wir 10 Bäume. Lesen Sie hier mehr.

Was ist im Preis enthalten?
Folgendes ist in der Reise enthalten
  • Flugreise von Deutschland nach Hanoi – zurück ab Da Nang
  • 7 Nächte in 3-Sterne-Hotels
  • 1 Nacht auf dem kleinen 4-Sterne-Kreuzfahrtschiff Aphrodite Cruises in der Halong-Bucht
  • 1 Nacht in einem 4-Betten-Schlafabteil im Zug Livitrans von Hanoi nach Da Nang, Option, statt der Zugreise gegen Aufpreis einen Flug zu buchen
  • 9 x Frühstück (Tag 3-11)
  • 2 x Mittagessen (Tag 5 und 9)
  • 1 x Abendessen (Tag 5)
  • Deutschsprachiger Guide für Transfers und Ausflüge
  • Fahrten im Auto, Bus oder Minibus mit Klimaanlage
  • Alle genannten Transfers und Ausflüge finden in Gruppen mit max. 14 Personen und nur mit eigenen Gästen von Asiatours statt
  • Option auf eine Verlängerung der Reise mit Badeurlaub auf der Insel Phu Quoc bzw. zusätzliche Tage in der belebten Großstadt Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon), von wo aus Sie einen Tagesausflug ins Mekongdelta machen können
  • Reisesicherungsschein für Pauschalreisen
  • Rund um die Uhr besetztes Nottelefon während der gesamten Reise
  • Abreisegarantie – die Reise findet ungeachtet der Teilnehmerzahl statt

Umfangreiches Ausflugspaket:

  • Stadtführung in Hanoi mit dem Literaturtempel, dem Jadeberg-Tempel, der Roten Brücke, dem Hoan-Kiem-See, einer Fahrt mit der Rickshaw im alten Viertel und mit dem Wasserpuppentheater
  • 2-tägige Minikreuzfahrt in der Halong-Bucht
  • Besuch bei einer vietnamesischen Familie im Dorf Cam Thanh außerhalb von Hoi An, Bootsfahrt in einem Bambusboot und Laternenwerkstätte
  • Ganztagsausflug zur Goldenen Brücke bei Da Nang und zum Vergnügungspark Ba Na Hill Bergstation mit Fahrt in der Seilbahn über dem Dschungel und dem Wasserfall in fantastischer Natur
  • Eintritte und Gebühren für die angeführten Sehenswürdigkeiten

Das erwartet Sie

Vietnam ist ein fantastisches aufregendes Reiseland für die ganze Familie. Diese familienfreundliche Reise wurde so geplant, dass man Ort und Hotel nicht so häufig wechselt. Das Ausflugsprogramm wurde so gewählt, dass sowohl die Jüngsten als auch die Ältesten der Familie den Anschluss nicht verpassen. Es gibt mehrere freie Tage, an denen Sie Tempo und Aktivitäten selbst bestimmen können.

Bei diesem Familienurlaub erleben Sie die Essenz von Vietnam sowohl im Norden als auch in Zentralvietnam. In der stimmungsvollen Hauptstadt Hanoi können Sie sich u. a. in einer Rickshaw zurücklehnen und die vielen Eindrücke von der Fahrt durch das alte exotische Viertel wie ein Schwamm aufsaugen. Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Naturschauspiel bei einer 2-Tages-Mini-Kreuzfahrt in der ikonischen Halong-Bucht mit einem Besuch einer der beeindruckenden Höhlen. Die Reise endet in der malerischen und gemütlichen Küstenstadt Hoi An mit ihren charakteristisch gelben Häusern und den bunten Laternen, wobei Meer und ein herrlicher Sandstrand nur wenige Kilometer entfernt sind.

Schließlich haben Sie die Option auf eine Verlängerung der Reise mit Badeurlaub auf der Insel Phu Quoc bzw. mit zusätzlichen Tagen in der belebten Großstadt Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon), von wo aus Sie einen Tagesausflug ins Mekongdelta machen können.

Höhepunkte dieser Reise

  • Familienfreundliche Reise mit weniger Hotels, einem familienfreundlichen Ausflugsprogramm und mehr freien Tagen, um selbst das Tempo und die Aktivitäten bestimmen zu können
  • Erleben Sie die Hauptstadt Hanoi bei einer 2-tägigen Mini- Kreuzfahrt in der Halong-Bucht, die Goldene Brücke bei Da Nang, den Vergnügungspark Ba Na Hill Bergstation und das malerische Hoi An
  • Wenn Sie eine 4- oder 5-köpfige Familie sind, erhalten Sie in den Hotels entweder ein Familienzimmer oder 2 Zimmer nebeneinander mit einer Verbindungstür
  • Verlängern Sie die Reise mit einem Badeurlaub auf der Insel Phu Quoc oder mit einem Aufenthalt in der Metropole Ho-Chi-Minh-Stadt , von wo aus Sie einen Tagesausflug ins Mekongdelta machen können

Preis inkludiert immer

  • Alle internationalen und interne Flüge
  • Alle Transfers am Zielort
  • Alle Aktivitäten und Ausflüge wie beschrieben
  • Alle Unterkünfte
Alle Fotos ansehen
Fotos
Tagesprogramm
Tag 1: Abreise vom gewählten Flughafen

Heute fliegen Sie mit (einer) Zwischenlandung(en) nach Hanoi.

Tag 2: Ankunft in Hanoi

Bei der Ankunft am Flughafen gehen Sie durch die Einreise. Dann holen Sie Ihr Gepäck ab. In der Ankunftshalle erwartet Sie Ihr Guide mit einem Asiatours-Schild mit Ihrem Namen, der Sie zum Hotel bringt. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Die ganze Familie kann sich nach dem langen Flug gemütlich entspannen.

Die Hauptstadt Vietnams, Hanoi, heißt Sie mit unzähligen Eindrücken willkommen. Es gibt hier breite Boulevards mit unzähligen Bäumen, den Hoan-Kiem-See, der wie eine herrliche Oase im Herzen der Stadt liegt, das alte exotische Viertel mit den kleinen wundersamen Läden, das französische Viertel mit den wunderschönen Gebäuden aus der Kolonialzeit und eine Unmenge an Rickshaws und Motorrollern.

Übernachtung:
Upgrade-Möglichkeiten:
Tag 3: Sightseeing in Hanoi

Der Vormittag gehört ganz Ihnen. Sie können z. B. am Hoan-Kiem-See spazieren gehen, wo sich in den grünen Bereichen viele einheimische Vietnamesen tummeln, die Tai-Chi ausüben oder sich im Schatten der Bäume mit einem Brettspiel vergnügen.

Das Sightseeing am Nachmittag beginnt mit einem Besuch der ikonischen und malerischsten Attraktionen von Hanoi: Der Literaturtempel wurde 1070 zu Ehren der Lehre von Konfuzius als Universität errichtet. Der Tempel ist ein Prachtexemplar traditionell vietnamesischer Architektur. Heute kommen junge Studenten hierher und beten um Glück für Ihr Examen. Beim Gebiet handelt es sich um eine wunderschöne friedliche Oase mitten in der Großstadt, die aus 5 Höfen besteht. Die ersten beiden davon werden von wunderschönen Gärten mit alten Bäumen, kleinen Teichen und kleinen Tierskulpturen geschmückt.

Danach können Sie sich zurücklehnen. Es geht nämlich weiter in einer Rickshaw (Fahrradtaxi) durch das alte stimmungsvolle Viertel zu einer weiteren Oase der Stadt: Dem Hoan-Kiem-See. Dort gehen Sie über die charakteristische rote Brücke Huc zur kleinen Insel im See, auf welcher der Jadeberg-Tempel thront. Sie hören die Geschichte von einem legendären Kaiser, einem magischen Schwert, einer riesigen Schildkröte und davon, wie der See seinen Namen bekommen hat.

Der Ausflug endet mit einer Vorstellung in einer alten traditionellen Kunstform, für die Hanoi besonders berühmt ist, nämlich dem Wasserpuppentheater. Ein lustiges Erlebnis für die ganze Familie.

Tag 4: Freier Tag in Hanoi

Heute steht nichts auf dem Programm. Sie können Hanoi auf eigene Faust erkunden oder gegen Aufpreis einen unserer zusätzlichen Ausflüge buchen.

Sie können einen Spaziergang im malerischen alten Viertel mit seinen 36 Gassen machen, die ursprünglich nach jenen Waren benannt wurden, die in der Gasse verkauft wurden, also z. B. Silbergasse, Seidengasse, Korbgasse und Bonsaigasse. Hier gibt es unzählige Verkäufer und kleine interessante Läden. Im Norden des alten Viertels befindet sich der größte Indoor-Markt Hanois, Dong Xuan, der vor Souvenirs fast aus allen Nähten platzt. Oder wie wäre es mit einem Ausflug im französischen Viertel südöstlich vom Hoan-Kiem-See, wo die wunderschönen Gebäude aus der französischen Kolonialzeit, wie z. B. das Sofitel Legend Metropole Hotel oder das Opernhaus, von modernen Cafés und Läden eingerahmt werden.

Das Ethnologiemuseum bietet auch ein tolles Erlebnis für Jung und Alt. Sie erhalten dort einen Einblick in die 65 verschiedenen Minoritäten, aus denen die Bevölkerung Vietnams besteht. Sie erleben die Lebensweise der Vietnamesen im Zuge verschiedener Ausstellungen von Kleidungsstücken, bei Kochvorstellungen, verschiedenen Zeremonien, Handwerk und vielen weiteren Dingen. Für Kinder ist ein Besuch der Outdoor-Ausstellung mit verschiedenen traditionellen vietnamesischen Haustypen besonders lustig. Dazu gehören auch die charakteristischen Häuser auf langen Pfosten. Es gibt außerdem einen Spielplatz mit Rutsche und Klettergerüsten.

Tag 5: Hanoi – Minikreuzfahrt in der Halong-Bucht

In den Morgenstunden fahren Sie 2,5 Stunden lang zur Mini-Kreuzfahrt in der wirklich einzigartigen Natur der Halong-Bucht, welche aufgrund ihrer Schönheit zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Dort ragen grün bedeckte Kalksteinformationen aus dem Meer und bilden tausende Inseln in dieser wunderschönen Bucht. Die meisten davon sind unbewohnt. Nach dem Einchecken auf dem Schiff geht es hinaus aufs grüne Meer, während ein herrliches Mittagessen serviert wird. Unterwegs wird an den spektakulären Höhlen der Bucht angehalten. Die ganze Familie kann die lustigen Formationen aus Stalagmiten und Stalaktiten erkunden. Es bleibt außerdem auch Zeit zum Entspannen auf einer Sonnenliege an Deck des Schiffs. Vor dem Abendessen können alle an einem Schaukochen teilnehmen, bei dem traditionell vietnamesisches Essen zubereitet wird. Genießen Sie den Sonnenuntergang an Deck des Schiffs mit einem Getränk oder werfen Sie die Angel aus und fangen Sie mit den Kindern Tintenfische.

Tag 6: Halong-Bucht – Hanoi – Nachtzug nach Da Nang

Beginnen Sie den Tag mit einem erfrischenden morgendlichen Bad. Oder vielleicht möchten Sie einfach die majestätische Landschaft genießen, zu deren Anblick Sie erwacht sind. Gehen Sie auf der Insel Ti Top an Land. Ganz oben von einem Felsen aus haben Sie eine fantastische Aussicht auf die Bucht und die umliegenden Inseln. Während Sie einen leckeren Brunch genießen und mit dem Schiff in Richtung Festland gleiten, können Sie die letzten Eindrücke wie ein Schwamm aufsaugen. Sobald Sie wieder festen Boden unter den Füßen haben, geht es zurück nach Hanoi, wo Sie mitten am Nachmittag ankommen. Der Rest des Nachmittags in Hanoi gehört ganz Ihnen, bis Sie gegen Abend zum Bahnhof begleitet werden, von wo aus Sie nach Da Nang weiterreisen.

Der Nachtzug fährt um 19:30 Uhr in Hanoi ab und kommt um am nächsten Tag um 11:05 Uhr in Da Nang an.

Gegen einen Aufpreis können Sie auch ein Upgrade auf einen Flug anstatt des Nachtzuges zwischen Hanoi und Da Nang buchen. Bei diesem Upgrade ist eine zusätzliche Nacht in Hoi An inklusive.

Tag 7: Da Nang – Hoi An

Sie wachen auf, während sich der Zug durch die wunderschön grüne Landschaft schlängelt. Das letzte Stück nach Hué verläuft entlang der Küste.

Bei der Ankunft am Bahnhof von Da Nang werden Sie von einem Guide abgeholt. Sie fahren nicht ganz eine Stunde zum Hotel in Hoi An. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Die ganze Familie kann sich am Pool des Hotels tummeln oder das malerische Stadtzentrum, das lediglich 5 km von der Küste und vom Strand entfernt ist, erkunden.

Die meisten verlieben sich sofort in die bunte und gemütliche Stadt Hoi An, in der eine ganz besondere Atmosphäre herrscht. Hoi An ist besonders berühmt für die Architektur, die Seidenproduktion, für fantastische Schneider und für den alten Stadtteil.

Der Fluss Thu Bon fließt durch die Altstadt. Dort befindet sich ein Labyrinth aus kleinen malerischen Gassen. Es wird deutlich, wie alle einstigen Kolonialmächte den Stadtteil mit seinen bunten Laternen, japanischen Häusern, chinesischen Tempeln und gelben französischen Kaufhäusern geprägt haben. Deshalb zählt er auch zum UNESCO-Weltkulturerbe. Läden, Straßenküchen, Cafés und Restaurants reihen sich ebenfalls aneinander. Sie können hier mehrere Stunden lang spazieren gehen. Obwohl so viele Menschen und natürlich auch Touristen auf den Straßen sind, herrscht Ruhe und Ordnung, und der Stadtteil konnte seine Authentizität und seinen Charme bewahren.

Tag 8: Hoi An – Besuch einer Familie im Dorf Cam Thanh

Nach einem leckeren Frühstück im Hotel können Sie sich auf den Vormittag freuen. Sie erleben das Leben der Einheimischen in einem kleinen Dorf, 5 km außerhalb von Hoi An, hautnah. Sie werden vom Guide abgeholt und durch die grüne Landschaft gefahren, vorbei an wogenden Reisfeldern, zum Dorf Cam Thanh, das bekannt ist für seine Hauser mit Dächern, die aus Kokospalmzweigen geflochten werden. Sie kommen zum Haus einer einheimischen Familie und hören mehr über das Leben auf dem Land. Danach gehen Sie an Bord eines charakteristisch runden Korbbootes aus Bambus. Ein einheimischer Fischer zeigt Ihnen, wie Sie die kleinen Boote steuern, und wirft sein Netz aus, um Krabben zu fangen. Wieder auf festem Boden ist es an der Zeit für eine kleine Pause. Sie bekommen eine herrlich frische Kokosnuss, bevor es weitergeht zur Laternenwerkstätte. Das Herstellen von Laternen ist das stolzeste und traditionellste Handwerk in Hoi An. Sie sehen hier, wie die Laternen hergestellt werden, und können dann selbst versuchen, eine eigene zu fertigen. Danach geht es wieder zurück nach Hoi An.

Der Rest des Tages gehört Ihnen. Sie können sich am Pool des Hotels entspannen, einen Ausflug zum Strand machen, Hoi An erkunden oder gegen Aufpreis einen unserer zusätzlichen Ausflüge buchen.

Tag 9: Ganztagsausflug zur Goldenen Brücke mit der fantastischen Natur und dem Vergnügungspark Ba Na Hill Bergstation

Heute wartet ein abenteuerlicher Tag mit einzigartigen Erlebnissen für Jung und Alt auf Sie. Die malerische Natur der Ba Na Hill Bergstation in den Bergen von Truong Son verschlägt den meisten die Sprache. Sie werden den Adrenalinrausch spüren, wenn Sie in der Seilbahn über Dschungel und Wasserfälle zur spektakulären Goldenen Brücke schweben, die sich majestätisch gen Himmel reckt. Am Gipfel des Berges wartet Unterhaltung für die ganze Familie im Vergnügungspark auf Sie, in dem es viele verschiedene Attraktionen gibt.

Der Guide holt Sie morgens vom Hotel ab. Nach ca. 1,5 Autostunden kommen Sie bei der Seilbahn an, die Sie innerhalb von 15 Minuten mit einer wunderschönen Fahrt auf 1.400 Meter Seehöhe bringt. Oben erwartet Sie ein beeindruckender Anblick. Plötzlich taucht die Goldene Brücke auf, die auf 2 großen aus Stein gehauenen Händen zu schweben scheint. Die Brücke wurde 2018 fertiggestellt und rasch auf der ganzen Welt für ihre spektakuläre Form mitten in diesem majestätischen Berggebiet berühmt. Sie wurde so entworfen, dass es aussieht, als ob die Hände Gottes ein Stück der Erde zu sich in den Himmel hinaufheben. Das Gebiet um die Mittelstation der Seilbahn wurde ursprünglich 1919 von der französischen Kolonialmacht angelegt, u. a. aufgrund der kühlen Temperaturen für die Aufbewahrung von Wein. Hier ist es normalerweise 10 Grad kälter als an der Küste. Sie haben Zeit, um hier in den wunderschönen bunten Blumengärten, auch genannt „Le Jardin d‘Amour“ – die Liebesgärten – spazieren zu gehen. Hier blickt außerdem ein gigantischer weißer Buddha über den Berghang auf die blühenden Hügel. Mit der Seilbahn geht es dann weiter zum Gipfel des Berges, wo die Schlosstürme Sie willkommen heißen. Sie befinden sich nun im Herzen des Parks. Eine abenteuerliche Landschaft mit verschiedenen Themen erstreckt sich nun vor Ihnen. Hier sind z. B. der Karneval in Rio, ein französisches Dorf, ein japanisches Teehaus und viele andere Dinge zu sehen. Sie können hier die meisten Attraktionen für Kinder und Erwachsene gratis nutzen. Nach einem herrlichen Mittagessen können Sie die Attraktionen selbst nutzen, in der Umgebung spazieren gehen, einige Souvenirs kaufen oder sich in einem der vielen Cafés und Restaurants bzw. in einer ruhigen Ecke des Parks wie z. B. der Linh Ung Pagode, entspannen.

Mit vielen neuen Eindrücken geht es wieder zurück nach Hoi An. Sie sind am späten Nachmittag wieder beim Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

Tag 10: Freier Tag in Hoi An

Der heutige Tag gehört Ihnen. Sie können selbst das Tagesprogramm zusammenstellen. Sie können sich am Pool entspannen oder am Strand tummeln, gegen Aufpreis zusätzliche Ausflüge buchen oder in der Stadt spazieren gehen.

Erkunden Sie die kleinen Gassen im alten Stadtteil mit den gelben Kaufhäusern und kleinen Läden, mit regionalem Kunsthandwerk, gemütlichen Cafés, Restaurants, friedlichen Höfen und herrlichen Tempeln. Oder wie wäre es mit einem Besuch der Japanischen Brücke am Fluss Thu Bon, die das chinesische Viertel mit dem japanischen Viertel verbindet.

Tag 11: Die Heimreise beginnt

Sie werden vom Hotel abgeholt und ca. 45 Minuten zum Flughafen in Da Nang gefahren, von wo aus Sie mit Zwischenlandungen nach Hause fliegen. Alternativ können Sie bei der Buchung der Reise auch mit einem Badeurlaub auf der Insel Phu Quoc verlängern oder einige zusätzliche Tage in der belebten Großstadt Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) verbringen, von wo aus Sie auch einen Ganztagsausflug zum Mekongdelta machen können.

Tag 12: Ankunft zu Hause

Nach einem herrlichen Urlaub landen Sie am ausgewählten Flughafen.

Kombinieren Sie
Wählen Sie aus den nachstehenden Optionen
Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon), 3 Nächte

Erleben Sie die pulsierende Großstadt Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon), in der Sie auf eine interessante Mischung aus modernen Bauten und alten wunderschönen Kolonialbauten, flankiert von den glänzenden Fassaden der Wolkenkratzer, von den herrlichen Tempeln und von den exotischen Märkten stoßen. Freuen Sie sich auf Highlights wie die Notre-Dame-Basilika, die Alte Post – entworfen vom berühmten französischen Architekten Gustav Eiffel, den Wiedervereinigungspalast und China Town in dieser Stadt. Ho-Chi-Minh-Stadt ist heute das Wirtschaftszentrum Vietnams, was deutlich an den vielen gehobenen Läden, Cafés und Restaurants zu sehen ist. Und natürlich spürt man in dieser Stadt auch noch stark die Geschichte des Vietnam-Krieges.

Die Stadt ist außerdem ein toller Ausgangspunkt für Tagesausflüge ins fruchtbare Mekongdelta Vietnams oder zu den berühmten Tunneln von Cu Chi.

Diese Verlängerung beinhaltet einen Aufenthalt von 3 Nächten in einem Hotel mit Frühstück, den Flug von Da Nang nach Ho-Chi-Minh-Stadt sowie den Transfer von und zum Flughafen.

Badeurlaubverlängerung auf der Insel Phu Quoc, 3 Nächte

Phu Quoc ist die größte Insel Vietnams. Sie liegt an der Westküste Vietnams im Golf von Thailand. Sie hat goldgelbe Sandstrände und dichte Wälder im Landesinneren zu bieten. Das Wasser um die Insel herum ist glasklar, ruhig und bestens zum Baden geeignet. Die An Thoi-Inseln sind ein Dorado für Taucher und Schnorchler. Beste Reisezeit für die Insel ist der Zeitraum November bis April.

Diese Verlängerung beinhaltet 3 Nächte mit Badeurlaub in einem Hotel mit Frühstück, den Flug nach Phu Quoc sowie den Transfer zwischen dem Flughafen und dem Hotel auf Phu Quoc.

Übernachtung:
Upgrade-Möglichkeiten:
Zuschlag für Einzelzimmer € 310
Einzigartige Vorteile für Gruppen ab 6 Personen – Fordern Sie noch heute ein Angebot an, um mehr zu erfahren.
Wann möchten Sie reisen?
Abreisedaten
Alle angeführten Preise verstehen sich pro Pers.
Reisebriefe
Berichte von Reisenden
Warum mit Asiatours.de reisen?
Unsere Erfahrung ist Ihr Gewinn

Wir sind immer für Sie da

  • Persönliche Betreuung durch Reiseexperten mit eigenen Erfahrungen
  • Das engagierte Reiseteam sorgt für einen reibungslosen Reiseablauf
  • Betreuung rund um die Uhr bei Ihrer Reise

100 % Komfort

  • Gut geplanter Reiseverlauf mit durchdachten und ausgewählten Highlights
  • Alle Reisen beinhalten Flüge, Transfers und Unterbringung
  • Vielfältige Optionen, um die für Sie optimale Reise zusammenzustellen
  • Unterbringung in tollen Locations
  • Sorgfältig ausgewählte einheimische Guides mit viel Wissen und Erfahrung

Erfahrung

  • Seit 2006 haben wir viele tausende zufriedene Gäste
  • Alle Reisen wurden von unserem eigenen Team getestet, die Qualität wurde geprüft
  • Langjährige Geschäftsbeziehungen mit einem ausgedehnten Netzwerk an asiatischen Reisepartnern

Viel Reise für Ihr Geld & Voller Schutz

  • Wir garantieren die besten Preise
  • Ausgezeichnete Geschäftsbeziehungen zu unseren Partnern, um die beste Qualität und die besten Preise garantieren zu können
  • Wir optimieren stets unsere Logistik und unsere Prozesse, sodass Sie nicht mehr als notwendig zahlen müssen
  • TourVers Versicherung - Insolvenzversicherung
  • Mietglied DRV (Deutscher Reiseverband)
  • Persönliche Haftpflichtversicherung

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher und für Sie relevant zu machen, sowie für Sie interessante Anzeigen zu schalten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.

Sie können auch Cookies ablehnen, indem Sie hier klicken. Wir verwenden ein Cookie, um Ihre Entscheidung gegen Cookies zu speichern.

Lesen Sie mehr darüber hier.