• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
TitelseiteNeuigkeiten und ReiseartikelWann ist die beste Reisezeit für China?

Wann ist die beste Reisezeit für China?

17 June, 2019
Alle Beiträge ansehen

die Chinesische Mauer

China ist ein unvergleichliches Reiseland.

Kultur, Geschichte und Natur sind hier wirklich außergewöhnlich.

Aber wann ist die beste Reisezeit für China?

Nachstehend können Sie mehr über das Wetter und Klima Chinas sowie darüber, welche Zeiten für Sie am besten für einen Besuch dieses riesigen Landes im Osten sind, lesen.

Das Klima Chinas

Chengdu climate

China ist eines der größten Länder der Welt. Daher gibt es beim Klima, je nachdem, wo im Land Sie sich befinden, auch große Unterschiede.

Generell kann man die Monate in China in vier Jahreszeiten unterteilen, wie wir dies auch von Deutschland kennen: Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

  • Der Frühling ist von März bis Mai
  • Der Sommer herrscht von Juni bis August
  • Der Herbst dauert von September bis Oktober
  • Der Winter ist von November bis Februar

Generell gesehen verhalten sich die Jahreszeiten wie beschrieben, aber die Länge und Dauer kann sich verschieben, je nachdem, welche Städte Sie besuchen. Dies ist u. a. auf die geografische Lage der Städte zurückzuführen.

Aber zu welchem Zeitpunkt besucht man China am besten?

China ist eine Ganzjahresdestination. In allen 12 Monaten warten hier fantastische Erlebnisse auf Sie.

Grundsätzlich gelten Frühling und Herbst zu den besten Zeiten für einen Besuch in China, es kann aber natürlich regional Unterschiede geben. In diesen Monaten sind die Temperaturen nämlich allgemein milder, es regnet sehr wenig. Wenn Sie aber nichts gegen die Hitze des Sommers oder die Kälte des Winters haben, können Sie auch in diesen Monaten fantastische Erlebnisse machen.

Beachten Sie aber die chinesischen Feiertage, z. B. das chinesische Neujahrsfest, da hier die Chinesen selbst Urlaub machen. In dieser Zeit reisen die Chinesen selbst viel, weshalb die öffentlichen Transportmittel und Hotels überfüllt sein können.

Das Wetter im Laufe des Jahres in den chinesischen Städten

Wie bereits erwähnt, gibt es Unterschiede bei Klima und Wetter, je nachdem, welches Gebiet Sie besuchen. Nachstehend können Sie mehr über die Jahreszeiten in ausgesuchten chinesischen Städten lesen.

Peking

Peking

Die Hauptstadt liegt im Norden des Landes. Hier herrscht gemäßigtes Klima.

  • Der Frühling ist überwiegend von angenehmen Tagestemperaturen von durchschnittlich 11 Grad im März bis zu 26 Grad im Mai gekennzeichnet. Außerdem regnet es nur sehr wenig. Bitte beachten Sie aber, dass es in der Nacht gefrieren kann, außerdem können Sandstürme auftreten. Im Frühling erblüht die fantastische Natur in allen Farben und hüllt u. a. die Chinesische Mauer in wunderschöne Farbtöne.
  • Im Sommer sind die Temperaturen am höchsten. Die Luftfeuchtigkeit ist ebenfalls hoch, es regnet mehr als im Rest des Jahres. Und in Peking kann es wirklich heiß werden! Die Tagestemperaturen liegen bei durchschnittlich 30 Grad. Die Zeit in der Großstadt kann wirklich zur Herausforderung werden, wenn die Temperaturen manchmal auf 40 Grad klettern. Aber die Chinesische Mauer ist einfach herrlich bei einem Besuch an einem Tag mit blauem Himmel. Ende Mai/Anfang Juni zählt auch das Drachenbootfest zu den großartigen Erlebnissen.
  • Im Herbst herrschen erneut milde Temperaturen. Es gibt jede Menge Sonnenschein und viel weniger Regen als in den Sommermonaten. Das Fantastische an dieser Jahreszeit sind die wunderschönen Farbtöne in der Natur. Stellen Sie sich z. B. den Sommerpalast oder die anderen Sehenswürdigkeiten Pekings, eingehüllt in die warmen Herbstfarben, vor.
  • Der Winter in Peking ist kalt. Die Temperaturen fallen häufig einige Grad unter den Gefrierpunkt. Trotz der Kälte ist der Winter eine herrliche Zeit für einen Besuch der Parks und Plätze in Peking, die manchmal von Schnee bedeckt sind. Die Kälte frischt außerdem die manchmal schwere, verunreinigte Luft wieder auf.
Wetterstatistik für Peking: JAN FEB MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUG SEPT OKT NOV DEZ
Durchschnittliche Maximaltemperatur  2 4 11 20 26 30 31 30 26 19 10 3
Durchschnittliche Mindesttemperatur  -9 -7 -1 7 13 18 22 20 14 7 0 -7
Niederschläge mm  3 6 9 26 29 71 176 182 49 19 6 2

Xi’an

Xi'an

Xi’an, das besonders berühmt für die faszinierenden Terrakottakrieger ist, liegt südwestlich von Peking, landeinwärts in der Provinz Shaanxi. In Xi’an herrscht mildes Klima. Das Wetter ähnelt dem Wetter in Peking.

  • Im Frühling gibt es milde Temperaturen und sehr wenig Regen. Auch hier müssen Sie beachten, dass die Nächte kalt sein können, besonders im März und April. Auch hier können Sandstürme auftreten. Die Jahreszeit ist aber herrlich, z. B. für einen Radausflug auf der 14 km langen Stadtmauer.
  • Der Sommer ist heiß und bringt uns mit Tagestemperaturen von bis zu 40 Grad ins Schwitzen. Die Luftfeuchtigkeit ist hoch, es regnet stark. Juli und August gehören zu den Monaten, in denen es am meisten regnet.
  • Im Herbst wird es kühler, die Tagestemperaturen sinken auf angenehmere Temperaturen. Zu Beginn des Herbstes liegen die Temperaturen bei durchschnittlich 25 Grad im September, sie fallen aber auf durchschnittlich 12 Grad im November. Der September gehört darüber hinaus zu den nassesten Monaten in Xi’an, während es im Rest des Herbstes weniger regnet. Im Herbst wird die Natur in herbstliche Farbtöne gehüllt: Eine herrliche Zeit für einen Besuch in Xi’an.
  • Im Winter sind die Tage am kältesten. Die Temperatur sinkt unter den Gefrierpunkt, Nebel und Schnee können vorkommen. Der Höhepunkt im Winter ist das Laternenfestival, das für eine wirklich einzigartige Stimmung in der Stadt sorgt.
Wetterstatistik für Xi’an: JAN FEB MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUG SEPT OKT NOV DEZ
Durchschnittliche Maximaltemperatur 5 8 13 21 26 30 31 30 25 20 12 6
Durchschnittliche Mindesttemperatur -4 -2 3 9 14 19 21 20 16 10 3 -3
Niederschläge mm 10 10 40 40 70 60 100 70 110 60 20 10

Shanghai

Schanghai

Shanghai liegt an der Küste im Osten Chinas. Die Großstadt liegt in der subtropischen Klimazone. Hier ist es daher wärmer als in Peking und Xi’an.

Die Jahreszeiten ähneln aber in vielen Belangen jenen in Peking. In Shanghai wird es aber in den Wintermonaten nicht so kalt wie in Peking.

  • Im Frühling sind die Tagestemperaturen mit durchschnittlich 24 Grad im Mai wirklich mild. Außerdem sind die Nächte hier etwas wärmer als beispielsweise in Peking oder Xi’an. Je mehr wir uns dem Sommer nähern, desto mehr regnet es aber. Wenn Sie im Frühling reisen, können Sie mit etwas Glück die Kirschblüte erleben, die normalerweise im März beginnt.
  • Der Sommer bringt heiße Temperaturen und Regen. Juli und August gehören zu den heißesten Monaten des Sommers. Die Tagestemperaturen klettern auf durchschnittlich 32 Grad. Die Regenschauer kommen plötzlich. Wir empfehlen Ihnen daher, darauf vorbereitet zu sein. Ca. zu Beginn des Monats Juni sind die Temperaturen im Sommer am angenehmsten. Das jährliche Drachenbootfest findet statt: Es schwimmen u. a. bunte Boote auf dem Fluss Suzhou.
  • Der Herbst beginnt mit Durchschnittstemperaturen von bis zu 27 Grad im September warm. Diese fallen aber laufend und werden angenehmer. Generell können Sie mit sonnigem und trockenem Wetter rechnen. Sie sollten aber beachten, dass es im Laufe des Tages zu plötzlichen Temperaturschwankungen kommen kann. Im September können Sie z. B. das einzigartige Mondfest erleben, das im Zeichen des Kuchens steht. Im Oktober verändert sich die Natur langsam. Die wunderschönen Herbstfarben hüllen die Großstadt langsam in gelbe, rote und braune Farbtöne.
  • Im Winter ist das Wetter am kältesten, aber der November kann mild beginnen. Die Temperaturen können noch immer auf durchschnittlich 17 Grad klettern. Aufgrund des Nordwindes kann es sich aber wirklich kalt anfühlen. Obwohl die Temperaturen nachts häufig unter den Gefrierpunkt fallen, schneit es selten in Shanghai. Darüber hinaus regnet es in den Wintermonaten sehr wenig.
Wetterstatistik für Schanghai: JAN FEB MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUG SEPT OKT NOV DEZ
Durchschnittliche Maximaltemperatur 8 9 13 19 24 27 32 32 27 22 17 11
Durchschnittliche Mindesttemperatur 0 2 5 11 16 20 25 25 20 15 9 2
Niederschläge mm 39 59 81 102 115 152 128 133 156 61 51 35

Chengdu

Chengdu

Chengdu liegt im Südwesten Chinas in der Provinz Sichuan, in der subtropischen Klimazone.

In Chengdu ist das Klima mild. Sogar in den Wintermonaten sind die Temperaturen recht angenehm.

  • Im Frühling ist es zuerst mild. Im Laufe der Frühlingsmonate wird es aber immer wärmer. Seien Sie darauf gefasst, dass das Wetter unbeständig ist. Manchmal gibt es im Frühling auch kühle Tage. Aber es ist eine fantastische Zeit, um die Umgebung hier zu erkunden, die immer grüner wird. Die Pflanzen beginnen zu blühen.
  • Im Sommer ist das Wetter in Chengdu am heißesten, aber auch am nassesten. Besonders im Juli und August kann es schwül werden. Die Tagestemperaturen klettern durchschnittlich auf knapp 30 Grad. Wenn Sie die Pandas der Chengdu Panda Base beobachten möchten, sollten Sie diese nicht unbedingt in den heißesten Monaten besuchen. Den Sommer verbringen die Pandas nämlich meist in einem klimatisierten Raum und nicht so oft in den Gärten.
  • Der Herbst beginnt, im Gegensatz zum Frühling, mit Tagestemperaturen von durchschnittlich 25 Grad warm. Aber die Temperaturen fallen langsam und werden angenehmer. Im November klettern die Tagestemperaturen immer noch auf gut 15 Grad im Durchschnitt. Auch im Herbst ist das Wetter unbeständig und kann rasch umschlagen. Er ist aber auch eine der schönsten Zeiten, um die fantastische Natur Chengdus zu erleben, die zu dieser Zeit am allerschönsten ist.
  • Der Winter ist mild und trocken. Häufig ist es bewölkt oder nebelig. Obwohl es nicht so kalt ist wie an anderen Orten, kann das feuchte Wetter dazu führen, dass es sich kälter anfühlt. Aber es regnet hier sehr wenig.
Wetterstatistik für Chengdu: JAN FEB MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUG SEPT OKT NOV DEZ
Durchschnittliche Maximaltemperatur 10 11 15 21 26 28 29 29 25 21 16 11
Durchschnittliche Mindesttemperatur 3 5 8 12 17 21 22 22 18 15 10 4
Niederschläge mm 10 20 20 50 100 110 200 190 130 40 20 10

Sanya auf der Insel Hainan

Sanya auf der Insel Hainan

Im Süden Chinas liegt die Insel Hainan.

Ganz im Süden der Insel liegt die Badeurlaubsstadt Sanya. Das Klima hier ist tropisch. Durch das tropische Klima schwanken die Temperaturen hier nicht so stark wie am Festland Chinas.

Es gibt aufgrund des tropischen Klimas hier keine vier Jahreszeiten, sondern eine Trocken- und eine Regenzeit.

  • Die Trockenzeit dauert ca. von November bis Mai und ist von heißen Temperaturen, wenig Regen und Wind gekennzeichnet.
  • Die Regenzeit dauert ca. von Juni bis Oktober und ist von heißen Temperaturen, Regen und hoher Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet. Die Insel wird außerdem von Taifunen heimgesucht, meist zwischen Juli und September.

Im Großteil des Jahres ist das Wetter hier aber herrlich für einen Badeurlaub.

Wetterstatistik für Sanya: JAN FEB MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUG SEPT OKT NOV DEZ
Durchschnittliche Maximaltemperatur 26 26 28 30 32 32 31 31 31 30 29 27
Durchschnittliche Mindesttemperatur 17 19 21 23 25 25 25 25 24 22 21 18
Niederschläge mm 8 13 19 43 142 198 193 222 251 235 58 11

Sehen Sie nachstehend unsere China-Reisen ein

China ist ein Land, das für alle etwas zu bieten hat.

Eine faszinierende, atemberaubende und fantastische Reisedestination.

Sind Sie sich unsicher, wann die beste Reisezeit für China ist? Dann nehmen Sie bitte mit unseren Reiseberatern Kontakt auf, die sich darauf freuen, Ihnen mit Ihrer fantastischen Traumreise nach China behilflich sein zu dürfen.

Achtung: Der oben angeführte Guide ist lediglich eine Richtlinie, die Empfehlungen können sich im Laufe der Zeit ändern.

Asiatours.de – Asien aus Leidenschaft!

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher und für Sie relevant zu machen, sowie für Sie interessante Anzeigen zu schalten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.

Sie können auch Cookies ablehnen, indem Sie hier klicken. Wir verwenden ein Cookie, um Ihre Entscheidung gegen Cookies zu speichern.

Lesen Sie mehr darüber hier.